Neuerscheinungen

Die Aktivistinnen der Ḥamās

Zur Rolle der Frauen in einer islamistischen Bewegung

-

Welche Rolle spielen Frauen in der Ḥamās? Ihre Betei­li­gung in der isla­mis­ti­schen Bewe­gung wird anhand von fünf Leit­fragen unter­sucht: Wie sind die Frauen in die Struk­turen einge­bunden? Welchen Beitrag leisten sie für de...

Iranian Diaspora Literature of Women

-

This book examines the rela­ti­onship between space, bilin­gua­lism, and writing, and female charac­ters’ iden­tity forma­tion in the late literary produc­tions of Iranian women in the Dias­pora, such as ›To See and See Again‹ by...

Maritime Terminology of the Saudi Arabian Red Sea Coast

A Lexical Semantic Study

-

Long ago, I looked up some Arabic words in the main­st­ream lexica, but I failed to find many of them. By the time, I noticed that most of rese­ar­chers and second language lear­ners have enco­un­tered this dilemma, because of ...

Pers–Andalus

Iranische Kulturdenkmäler in „al-Andalus al-aqṣā“. Bewertung der Forschungsergebnisse für das 8.–12. Jahrhundert

-

Spaniens Auto­nome Region Anda­lu­sien, heute einer der ärmsten Teile des Landes, weist eine beson­dere Tradi­tion auf: Hier finden sich die meisten Resi­duen der jahr­hun­der­te­langen musli­mi­schen Herr­schaft auf der iberi­schen H...

Johann Gottfried Wetzstein

Orientalist und preußischer Konsul im osmanischen Syrien (1849 –1861)

-

Johann Gott­fried Wetz­stein (1815–1905) war der erste preu­ßi­sche Konsul in Damaskus, wo er von 1849 bis 1861 tätig war. Neben der Vert­re­tung der poli­ti­schen Inter­essen Preu­ßens oblag es ihm, den Handel zwischen Syrien und...

Irans Führungsanspruch (1979–2013)

Mission, Anhängerschaft und islamistische Konzepte im Diskurs der Politik-Elite

-

Die herr­schende Politik-Elite Irans rekla­miert für ihr Land einen Führungs­an­spruch im Vorderen Orient – vorzugs­weise in der Golf­re­gion. Während arabi­sche Staaten, Israel und der Westen gegen­über dem außen­po­li­ti­schen Haup...

Eine hundertblättrige Tulpe - Bir ṣadbarg lāla

Festgabe für Claus Schönig

-

Im Bābur-nāme, dem Claus Schönig so viel von seinem wissen­schaft­li­chen Enthu­siasmus gewidmet hat, erwähnt der Autor Ẓahīr ad-Dīn Muḥammad Bābur (1483–1530) f. 136a eine wilde Tulpe, die verein­zelt an einem Berg­hang zu Se...

The Reality and Hyperreality of Other Places

Integrated Tourism Complexes and Container Ports in Oman

-

To analyse the »hyper­rea­lity« of tourism and port sites in Oman and their »other­ness« is a chal­len­ging endea­vour when neigh­bou­ring Dubai is already so extre­mely hyper­real and its urba­nistic and archi­tec­tural design has b...

Ibāḍism East of Mesopotamia

Early Islamic Iran, Central Asia and India

-

Biblio­theca Isla­mica Vol. 51 Ibadism in Eastern Meso­potamia, Iran, Central Asia and India in the Early Islamic Period pres­ents the edition and trans­la­tion of three Ibadi siyar (epistles) from the 4th and 5th centu­ries A...

ḤALLĀL AL-ʿUQAD FĪ BAYĀN AḤKĀM AL-MUʿTAQAD OR QUDWAT AL-MUHTADĪN ILĀ MAQĀṢID AL-DĪN

Najm al-Dīn Sulaymān b. ʿAbd al-Qawī al-Ṭūfī al-Ḥanbalī

-

Biblio­theca Isla­mica Vol. 58 The Ḥallāl al-ʿuqad fī bayān aḥkām al-muʿtaqad (Untying the Knots in Expoun­ding the Prin­ci­ples of Faith), also known as Qudwat al-muhtadīn ilā maqāṣid al-dīn (The Exem­plar of the Rightly Gui...

Ankündigungen

The Family in Central Asia

Past and Present

-

This book takes an inter­di­s­ci­p­li­nary approach to the family in Central Asia by brin­ging toge­ther new rese­arch, old theo­ries, new and classic methods and tech­no­lo­gies. We aim to adopt a whole range of diverse metho­do­logic...

Identity and Culture in Ottoman Hungary

-

The book offers a balanced and realistic picture of the coexis­tence of diffe­rent peoples and cultures in Ottoman Hungary. It refrains both from repea­ting the common­places of the sixtee­enth century anti­tur­cica lite­ra­ture ...

Wissenschaft, Philosophie und Religion

Religionskritische Positionen um 1900

-

Die im Laufe des 19. Jahr­hun­derts mit tech­ni­schen Mitteln erreichte Beherrsch­bar­keit der Natur und die Erwei­te­rung der mate­ri­ellen Möglich­keiten und der geis­tigen Hori­zonte gingen mit einer zuneh­menden Loslö­sung der Wiss...

Akademische Philosophie in der arabischen Welt

Infrastruktur, Periodika und Inhalte

-

Diese Studie unter­sucht erst­mals die insti­tu­tio­nelle und mediale Entwick­lung der akade­mi­schen Philo­so­phie in der arabi­schen Welt und erfasst ihre Themen und Akteure. Damit stellt dieses Buch einen wert­vollen Leitfaden fü...

Hermeneutik, Glaube und Freiheit

Mohammad Mojtahed Shabestaris Adaption europäischer Philosophie und Theologie im postrevolutionären Iran

-

Scha­be­s­tari ist einer der wich­tigsten reli­giösen Intel­lek­tu­ellen Irans und im deutsch­spra­chigen Raum und als Prota­go­nist des Christ­lich-Isla­mi­schen Dialogs bekannt. Das Buch verdeut­licht, in welcher Weise seine Schriften...

Konzepte von Toleranz und Intoleranz in der arabischen Welt

Eine Anthologie

-

Diese Antho­logie präsen­tiert bislang unüber­setzte Essays von fünf­zehn Intel­lek­tu­ellen der zweiten Hälfte des 19. Jahr­hun­derts bis in unsere Gegen­wart, die >tolér­ance/tole­ra­tion/Tole­ranz< unter­schied­lich auffassen u...

Unsere Empfehlungen

Sufism and Magic

Amulets from the Islamic World

-

The book contains the detailed descrip­tions and pictures of 68 Islamic amulets and other items related to magic, in the widest sense of the word, or to mysti­cism. They have been selected from the collec­tions of the Tareq...

Raritäten

»Etzel« Forscher, Abenteurer und Agent

Die Lebensgeschichte des Mongoleiforschers Hermann Consten (1878-1957)

-

Zentrala­sien, heiß umkämpfter Spiel­ball im »Great Game« der impe­ria­lis­ti­schen Mächte, war zu Beginn des 20. Jahr­hun­derts ein Tummel­platz von Forschungs­rei­senden, Abenteu­rern und Agenten jegli­cher Couleur und Natio­na­lität...