Philosophie in der nahöstlichen Moderne

Akademische Philosophie in der arabischen Welt

Inhalte, Institutionen, Periodika

-

Die arabi­sche akade­mi­sche Philo­so­phie ist eine florie­rende wissen­schaft­liche Szene und eine profes­sio­nell betrie­bene Diszi­plin mit einer über 100-jährigen Geschichte. Zu ihren Meilen­steinen gehören die Grün­dung der ersten philo­so­phi­schen Abtei­lung an einer arabi­schen Univer­sität, der Ägyp­ti­schen Univer­sität (heute Univer­sität Kairo) 1927, die Formie­rung der ersten arabi­schen philo­so­phi­schen Gesell­schaft in Ägypten 1944 sowie die erst­ma­lige Publi­ka­tion einer arabi­schen philo­so­phi­schen Fach­zeit­schrift in Marokko 1967. Der vorl...

Wissenschaft, Philosophie und Religion

Religionskritische Positionen um 1900

-

Die im Laufe des 19. Jahr­hun­derts mit tech­ni­schen Mitteln erreichte Beherrsch­bar­keit der Natur und die Erwei­te­rung der mate­ri­ellen Möglich­keiten und der geis­tigen Hori­zonte gingen mit einer zuneh­menden Loslö­sung der Wissen­schaften von Philo­so­phie und Reli­gion einher. Sie führten auch in nahöst­li­chen Metro­polen zur Neube­stim­mung dieser drei Wissens- und Glau­bens­felder und ihres Verhält­nisses zuein­ander. Der vorlie­gende Band zeigt auf und erläu­tert, wie schöp­fe­risch diese Heraus­for­de­rung der Moderne teils in direkter Auseinan...