Abolhassan Hadjiheidari

Abolhassan Hadjiheidari Nayeb Hosseyn Kashi – Straßenräuber oder Revolutionär?

Nayeb Hosseyn Kashi – Straßenräuber oder Revolutionär?

Eine Untersuchung zur neueren iranischen Geschichte (1850-1920)

Islamkundliche Untersuchungen Band 304

Klaus Schwarz Verlag
Sprache: Deutsch
1. Auflage ()
Paperback, zahlr. histor. Abb., 178 Seiten
ISBN 9783879973965
Verfügbarkeit: sofort lieferbar
39.00 € 

In den Einkaufswagen

Die irani­sche Gesell­schaft ist seit Beginn des 19. Jahr­hun­derts einem Wand­lung­s­pro­zess unter­worfen, der von der Ausein­an­der­set­zung mit west­li­chen Denk- und Lebens­formen bestimmt wird. Die Mach­t­er­g­rei­fung der Qajaren-Dynastie in dieser Zeit und die mangelnde Bereit­schaft der Qajaren-Herr­scher, diesen Wand­lung­s­pro­zess zu akzep­tieren oder gar aktiv zu beein­flussen, führte zu einer poli­ti­schen und gesell­schaft­li­chen Krise, die schließ­lich mit der Konsti­tu­tio­nellen Bewe­gung einen wich­tigen neuen Akteur auf dem poli­ti­schen Parkett des Iran hervor­brachte.
Dies führte letzt­lich zur Grün­dung eines ersten Parla­ments und der Verab­schie­dung einer Verfas­sung; dadurch wurde die gesell­schaft­liche und poli­ti­sche Macht des Shah einge­schränkt.
In dieser Bewe­gung waren ganz unter­schied­liche Grup­pie­rungen aktiv, von Kauf­leuten im Bazar und refor­m­o­ri­en­tierten Aris­to­k­raten bis zur Elite, die mit west­li­chem modernen Gedan­kengut in Berüh­rung gekommen war. Aber auch in den Provinzen betei­ligten sich verschie­denste Gruppen auf eigene Rech­nung an der Infra­ge­stel­lung des alten Macht­zen­trums.
Die zuneh­mende Dysfunk­tio­na­lität der über­kom­menen Einfluss­struk­turen gab zugleich Raum für aufrüh­re­ri­sche, rebel­li­sche und räube­ri­sche Elemente, die das Gewalt­mo­nopol des Shah ganz prak­tisch und sehr tatkräftig in Zweifel zogen.
Auf letz­tere hat der Autor seinen Fokus gerichtet. Die Arbeit unter­sucht die Rolle der Recken-, Gauner- und Schur­ken­banden als Akteure im Verhältnis der Provinzen zur Zentral­ge­walt während der Zeit der Qajaren und insbe­son­dere während der Konsti­tu­tio­nellen Bewe­gung.
Der bekann­teste aller Aufrührer war Nayeb Hosseyn Kashi, der mit seiner Bande, die auch schon mal Regi­ments­stärke erreichte, das Gebiet um Kashan (Provinz Isfahan) im Zentra­liran zuver­lässig unsi­cher machte.
De illo fabula narratur.