René Wildangel

René Wildangel Zwischen Achse und Mandatsmacht

Zwischen Achse und Mandatsmacht

Palästina und der Nationalsozialismus

STUDIEN 24 Zentrum Moderner Orient

Klaus Schwarz Verlag
Sprache: Deutsch
1. Auflage ()
Paperback, 432 Seiten
ISBN 9783879976409
Verfügbarkeit: sofort lieferbar
32.00 € 

In den Einkaufswagen

Zwischen Achse und Mandats­macht bewegte sich in Paläs­tina die arabi­sche Wahr­neh­mung des Natio­nal­so­zia­lismus. Dennoch steht allein der Groß­mufti von Jeru­salem Amin al-Husainis im Zentrum der histo­ri­schen Wahr­neh­mung. Seine bedin­gungs­lose Kolla­bo­ra­tion mit den Nazis dient bis heute als Sinn­bild kollek­tiver arabi­scher Begeis­te­rung für Hitler. Erst­mals fragt die vorlie­gende Studie diffe­ren­zierter nach zeit­ge­nös­si­schen arabi­schen Perspek­tiven in Paläs­tina und schließt dabei auch Kritik und Vorbe­halte gegen NS-Deut­sch­land und den italie­ni­schen Faschismus ein. Der rassis­tisch begrün­dete Anti­se­mi­tismus der Nazis war den Arabern in Paläs­tina fremd, auch wenn sich die arabi­sche Natio­nal­be­we­gung im Kampf gegen briti­sche Mandats­macht und jüdi­sche Einwan­derer zuneh­mend radi­ka­li­sierte. Doku­mente aus deut­schen, briti­schen und israe­li­schen Archiven sowie umfang­reiche arabisch­spra­chige Origi­nal­qu­ellen belegen die erstaun­liche Band­b­reite der arabi­schen Begeg­nung mit dem Natio­nal­so­zia­lismus. Für eine ausführ­liche Besp­re­chung des Buches siehe: www.qantara.de/webcom/show_article.php/_c-468/_nr-870/i.html